Loading...
Fortbildungsreihe2018-06-27T14:55:27+00:00

Fortbildung

In der dreiteiligen Fortbildung (3×3 Tage) werden organisatorische und methodische Kenntnisse für die Leitung von Projekttagen und -wochen in Schulen der Sekundarstufe I und der Primarstufe vermittelt. Die Fortbildung findet mit gleichem Inhalt einmal an drei Wochenenden im Jahr 2018 und zum zweiten Mal an drei Wochenenden Anfang 2019 statt.

In der Fortbildungsreihe fokussieren wir uns auf unsere aktuellen Bildungsangebote zu den Themenbereichen „Klimaflucht“ und „Gesellschaft gestalten“. Die Teilnehmer*innen können im Anschluss in unseren Multiplikator*innen-Pool aufgenommen und NRW-weit als Honorarkraft für Einsätze an Schulen vermittelt werden. Die Fortbildung ist auch für Lehrer*innen geeignet, die BNE-Themen in ihren Unterricht integrieren möchten.

Aufbau der Fortbildungsreihe:

1.Wochenende:

Vermittlung von Grundlagen zur Rolle und Haltung als Multiplikator*in, Zusammenarbeit mit Schulen, sowie inhaltliche Auseinandersetzung mit den Themenfeldern Rassismus, Postkolonialismus, Privilegien und vorurteilssensibler Sprachgebrauch

2. Wochenende:

Methodentraining: Praktisches Kennenlernen und Durchspielen unserer Methoden und Bildungseinheiten zum Themenkomplex „Gesellschaft gestalten“

3.Wochenende:

Methodentraining: Praktisches Kennenlernen und Durchspielen unserer Methoden und Bildungseinheiten zum Themenkomplex „Klimaflucht“

Die nächsten Fortbildungsreihen finden statt:

Fortbildung I (Sommer)

  • Wochenende A: 08. – 10. Juni 2018 in Bielefeld
  • Wochenende B: 22. – 24. Juni 2018 in Odenthal-Voiswinkel
  • Wochenende C: 06. – 08. Juli 2018 in Hagen-Rummenohl

Fortbildung II (Frühjahr 2019, verschoben von Herbst 2018)

  • Wochenende A: 22. – 24. Februar 2019 in Werl
  • Wochenende B: 15. – 17. März 2019 in Werl
  • Wochenende C: 29. – 31. März 2019 in Werl

Die Fortbildungswochenenden starten jeweils am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr und enden Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr; sie finden in verschiedenen Orten in NRW statt.

Teilnahmebeitrag

180 €, (160 € für Mitglieder des Eine Welt Netz NRW oder der BUNDjugend NRW/des BUND NRW und Student*innen). Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für Übernachtung, vegane/ vegetarische Verpflegung und Material enthalten. Geflüchtete Menschen nehmen kostenlos teil. Bei einer Anmeldung stimmt man der Teilnahme an allen drei Wochenenden zu (entweder 2018 oder 2019).

Zum Anmeldeformular

Bei Fragen wendet euch bitte an:
Maike Bannick Tel 02921/3193295
oder

E-Mail SENDEN